Dienstag, 4. Juli 2017

Pretty enough?

Oft sehen wir uns so anders, als andere Menschen uns sehen.
Wir könnten sofort einige Dinge sagen, die wir an uns selbst nicht schön finden, - aber den meisten von uns fällt spontan nur wenig ein, das wir an uns selbst schön finden.
Beim Blick in den Spiegel sehen wir nur das, was uns stört.
Wir halten uns für wertlos, hässlich und unbedeutend.
Und übersehen dabei unsere Schönheit.
Unsere Stärke.
 Uns selbst.

Ich habe zu dem Thema ein sehr schönes Video gefunden, das sehr gut darstellt, wie groß die Unterschiede sind zwischen dem, was wir selbst sehen und dem, was andere Menschen in uns sehen.
Jeder von uns ist schön. Besonders. Und einzigartig.
Auch, wenn wir das selber oft nicht so ganz sehen können.

Sei du selbst, denn alle anderen gibt es schon. 

Keiner von uns ist perfekt. Kein Mensch würde sagen, dass er sich vollkommen schön findet. Nur wir selbst stellen an uns den Anspruch, perfekt zu sein.
Aber wir können diese Ansprüche fallen lassen.
Uns annehmen, wie wir sind.
Die Augen öffnen und versuchen die Schöhnheit in uns zu sehen, die andere Menschen in  uns sehen. Aufhören, nach unseren Fehlern zu suchen. Und anfangen, unsere Schönheit und Stärke zu erkennen.

Link zum Video: 
https://www.youtube.com/watch?v=Dnc5gubAtHU



1 Kommentar:

  1. Wow, was für ein wahnsinnig schöner Text! :)

    Viele liebe Grüße, Julia ☾ | www.serendipityblog.de

    AntwortenLöschen